Mineral Stone

  • 31 auf Lager
  • ArtikelNr.: 103
  • Versandgewicht: 0,21 kg
  • Artikelgewicht: 0,20 kg
  • Lieferstatus: lagernd
  • Lieferzeit: 2-3 Tage
  • Unser Preis: 12,45 €
  • Grundpreis: 6,23 € pro 100g
  • inkl. 20% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

Beschreibung

Anfänglich sieht es so aus, als löse sich der Mineral Stone im Wasser auf. Das tut er natürlich nicht, sondern er quillt lediglich auf, was für die Einlagerung der Giftstoffe in die Zwischenschichten und Adsorption an das Dreischichtsilikat notwendig ist.

Für Gesundheit, Vitalität, leuchtende Farben und zur Vermeidung von Häutungsproblemen ist eine ausreichende Anreicherung des Aquarienwassers mit Mineralien und die schnelle Bindung entstehender Giftstoffen von entscheidender Bedeutung. Dies gilt besonders bei Verwendung von natürlichem, sehr weichem Wasser, bzw. der Verwendung von Bodensubstrat, welches das Ausgangswasser enthärtet. Hier kann es schnell zu einem Mangel an wichtigen Mineralien kommen. Japanische Garnelenzüchter sind von den positiven Eigenschaften der Mineralsteine überzeugt und verwenden sie in ihren Zuchtanlagen, so auch Takayuki Shirakura.


Anwendung

Vor Gebrauch ca. vier mal alle paar Minuten kurz unter Wasser halten, damit sich der Stein voll Wasser saugen kann und im Aquarium nicht zerbricht.

Pro 100 l Aquarienwasser ca. 200 g Mineral Stone einfach ins Becken legen. Nach ca. 6 Monaten austauschen. Eine Überdosierung führt zu keinerlei Nachteilen bei Garnelen. Wird der Mineralstein zu sehr von Algen bedeckt, sollte man ihn aus dem Aquarium nehmen und die Algen vorsichtig abbürsten. Danach kann er einfach wieder ins Aquarium gelegt werden.

Bewertungen

  • 2
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen 2 Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

Toll denise p., 29.09.2014

Häutungsprobleme sind mit diesen Steinen weg, die Tiere weiden sie gerne ab und die Wasserhärte nicht beeinflusst. Seit wir die Steine drin haben fühlen sich die Nelchen offensichtlich noch wohler.

Super Sache Thomas H., 05.05.2012

Hatte vor den Steinen das Problem das die Tiger nach der Häutung häufig das Zeitliche segneten. Seit den Steinen habe ich keine Ausfälle mehr :)

Kunden kauften dazu folgende Produkte